""(...) Wie viele Leute, glaubst du, sind je gestorben?"
"Zufälligerweise kenne ich die Antwort auf diese Frage", erklärte er. "Es gibt beinahe sieben Milliarden lebender Menschen und ungefähr dreiundneunzig Milliarden Tote." (...) "Auf jeden Lebenden kommen ungefähr 19 Tote", sagte er. (...) "Ich habe mich gefragt, ob man sich an jeden erinnern können würde. Also, wenn wir mit der richtigen Organisation jedem Lebenden ein paar Tote zuweisen würden, ob es genug Lebende gebe, um sich an jeden Toten zu erinnern."
"Und gibt es genug?"
" Klar, jeder könnte sich an neunzehn Tote erinnern. Aber wir sind eben unorganisierte Hinterbliebene, und deshalb erinnern sich viele Leute an Shakespeare, aber es erinnert sich keiner an die Person, der das fünfundfünfzigste Sonett gewidmet war.""
Das Schicksal ist ein mieser Verräter - 'John Green'

bei 47 %