"Die Anstalt" von John Katzenbach

Die Anstalt - John Katzenbach, Anke Kreutzer

Francis schreibt - in geistiger Verwirrung - die Geschichte seines vor 20 Jahren erlebten Aufenthalts in einer Nervananstalt an die Tapete seines Wohnzimmers:

In der Nervenheilanstalt trieb zu jener Zeit ein Mörder sein Unwesen, dem mit den logischen Ermittlungsmethoden der Staatsanwältin kaum beizukommen war. Wie es dieser Staatsanwältin mit der Unterstützung der Pfleger und der "Irren" trotzdem gelang den Mann zu stellen, wird in dem Buch auch 750 Seiten beschrieben.Und da liegt für mich auch der Sternabzug für das Buch. Während die Geschicht ansonsten ganz gut ist, zieht sie sich doch unglaublich hin, so dass ich mich teilweise durchquälen musste. Da es ein Buch von meinem Papier-SUB war, kämpfte ich zudem noch mit der Dicke des Taschenbuchs. Etwas, das ich als E-Book-Leserin kaum noch gewohnt bin. Ich bin froh, es jetzt durch zu haben und wieder einfach meinen Kindle in die Tasche stecken zu können.